Hallo! Olá! Hello! Kia ora! Aloha! ...

Wir vermieten monatsweise Zimmer ab einem Mindestaufenthalt von 3 Monaten in einer Atmosphäre zwischen locker und lustig, auch über Jahre. Oder Jahrhunderte.

 

Das Haus besteht aus 4 Etagen. Jede Etage ist abgeschlossen für sich selbst.Auf jeder Etage sind zwei geflieste Duschen sowie zwei Toiletten. Die Dachgeschoss-Einheit hat eine eigene Küche mit Spülmaschine gegen Spülhände.

 

Im Erdgeschoss ist die ca. 40qm große Wohnküche mit Bar, Barhockern, riesigem weißen Marmortisch und gemütlichen Sofa für alle.

In der Lounge Area im Keller finden Kinoabende auf dem Beamer statt und es gibt Sky Movie Fernsehen mit Sport komplett. Kickertisch, Playstation 3 mit 30 Games, 4-spurige, riesige Carrerabahn und für die Tanzlaune 2 Technics Plattenspieler und Allen und Heath wenn es richtig rund wird ... Und wer dann nach Hause will, kann umsonst ins deutsche Festnetz telefonieren und faxen.

 

Pool, Bar, Grill und Chillout-Hängematten-Ecke zwischen den Häusern bilden die Arena für das Social Life, welches hier großteils im Freien stattfindet!

Draussen sind Beach-Sand-Flächen, einen Aussen-Pool und eine fette Musikbox für alle die, die ein bisschen rumhüpfen wollen. Steinofengrill, Sonnenschirmen, Volleyballnetz, Sofa, Bierbänke und Tische für ein Sommernachtsgrillen. Dazu eine Bambus-Aussenbar. Außerdem auch Fahrräder für einen Tagesausflug.

 

In der Miete ist atomfreier Strom, Wasser, Heizung, Internet, Müllgebühren, Hausmeister und die Putzfee für die allgemeinen Räume enthalten. Ebenso der Spass und das Glücksgefühl.

 

Nach Fertigstellung und Kalkulation aller Preise hat das lebende Haus sich entschlossen, jeden Monat trotzdem einfach verschiedene Patenschaften in der Welt zu übernehmen und anderen zu helfen, als selber das Geld aus zu geben.

 

Inzwischen haben wir zwei Kinder in Mozambique gehabt. Leider war dies eine UK Organisation und wir konnten deren Projekt nicht weiter unterstützen. Nun sind wir im Moment Pate von drei Kindern, zwei Delphinen, einen Affen, zwei Walen und einem Albino Elephanten. Also, wenn Ihr einmal nicht einschlafen könnt oder es euch schlecht gehen sollte, drückt einfach bei Jan Delay auf "Hoffnung" und denkt kurz daran: Ihr helft jede Nacht diesen Wesen dadurch das auch  Ihr bei uns seit. Und das es auch "eure" Familie damit ist. Ein Affe, zwei Delphine, zwei Wale, drei Kinder und ein Albino Elephant...etwas Glück für alle.